Airlock IAM 7.4

Airlock IAM 7.7

Die wichtigsten Neuerungen

Was den Funktionsumfang betrifft, zieht die neue Loginapp REST UI gleich mit der alten JSP Loginapp und bietet die migrierten Features wiederum mit grösser Flexibilität und mehr Möglichkeiten an. IAM 7.7 ist der ideale Release für die Migration auf die neue Loginapp, weil es letztmals beide Loginapps enthält.

Die wichtigsten Funktionserweiterungen sind die Umsetzung des SAML Service Providers, die Unterstützung von risikobasierter Authentifizierung und des Kerberos Protokolls in den Flows. Daneben komplettieren viele andere, kleinere Funktionen den Umfang der neuen Loginapp.

Loginapp ablösen

Mit IAM 7.7 haben wir dafür gesorgt, dass Sie alle wichtigen Bausteine der JSP-Loginapp auch in der Loginapp REST finden. Einer Umstellung auf die neue Loginapp steht somit nichts mehr im Weg.

Die Loginapp REST UI wurde insbesondere um folgende Funktionen erweitert:

  • Passwort-Reset Self-Service mit E-Mail-Links
  • Front-side Kerberos in Flows
  • CAPTCHA Support (reCaptcha und hCaptcha)
  • End-2-End-Encryption für Passwörter
  • Lockout Self-Service
  • Client-Fingerprinting-basiertes Sperren von Benutzerkonten
  • On-Behalf Identity Propagator (SSO für Legacy-Systeme)
  • SAML Service Provider (mehr dazu im nächsten Abschnitt)

SAML Service Provider

SAML bleibt ein weitverbreitetes und oft genutztes Federation Protokoll. Mit IAM 7.7 wurde der SAML SP aktualisiert und funktioniert jetzt auch mit der neuen Loginapp. Damit lässt sich IAM sowohl als SAML Service Provider als auch als SAML Identity Provider nutzen und kann gleichzeitig von den flexiblen Möglichkeiten der Flow Authentisierung profitieren.

Flow Visualisierung

Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. So kann es einem gehen, wenn man eine IAM-Konfiguration verstehen soll, die man vielleicht schon länger nicht mehr (oder noch nie) angefasst hat.

Hier schafft das neue Flow Diagramm Abhilfe. Die grafische Anzeige eines IAM-Flows sorgt dafür, dass auch komplizierte Abläufe überschaubar und nachvollziehbar werden. Das Flussdiagramm kann auch für Dokumentationszwecke als PNG oder SVG-Grafik exportiert werden.

Risk-based Authentication

Die risikobasierte Authentifizierung wurde erweitert, damit das Feature noch breiter und besser genutzt werden kann.

IAM Flows können neu durch Risk Extractors gesteuert werden. Diese werden durch IAM selbst (IP Address Range, Geolocation, User Agent, Impossible Journey) oder in Zusammenarbeit mit einem vorgelagerten Gateway (Anomaly Shield Status, Client Fingerprinting) umgesetzt. Mit den Risk Extractors kann IAM während eines Authentifizierungsablaufs das Benutzererlebnis optimieren, indem auf Basis der Risiko-Tags ein Authentifizierungsschritt entweder durchgeführt oder übersprungen wird.

Das Gateway kann beispielsweise von Fremdsystemen (z.B. Fraud Detection System) oder über interne Funktionen (z.B. Anomaly Shield) angewiesen werden, eine Berechtigungen aus der laufenden User Session zu entfernen. IAM 7.7 interpretiert diese sogenannten Role Drops in den Flows und zwingt den User während des Authentifizierungsablaufs die verlorenen Rollen wieder zu erhalten. Es ist so unter anderem möglich, eine verdächtige Session durch eine Re-Authentisierung mit einem zweiten Faktor zu verifizieren.

Event Notifications

Event Notifications wurden mit IAM 7.5 eingeführt und jetzt mit IAM 7.7 nochmals verbessert:

  • Neu können Event-Benachrichtigungen auch via SMS versandt werden. Bei Bedarf wird die Meldung an alle Mobiltelefonnummern gesendet, die im Benutzerkonto hinterlegt sind.
  • Der User Locked Event wird bei der Sperrung eines Kontos ausgelöst. In diesem Fall können neu unterschiedliche Benachrichtigungen gesendet werden, je nach Ursache der Sperrung (Lock Reason). Dabei kann sich sowohl die Nachricht als auch der Kanal (Email, SMS) unterscheiden.

Weitere Neuerungen

  • Remember-Me Self-Service: Jeder Benutzer kann die Liste aller angemeldeten Browser ansehen und bei Bedarf einen Logout auf einem anderen Gerät erzwingen.
  • Benutzername und Passwort können auf getrennten Masken eingegeben werden. Damit sind Fallunterscheidungen nach der Eingabe des Benutzernamens möglich.
  • Verbesserter Email OTP Step: Die konkrete Tel-Nr. oder Emailadresse kann im UI dargestellt werden, auf Wunsch auch maskiert.
  • Airlock 2FA Device Enrollment: Ein mobiles Gerät kann bereits während der Registrierung eingebunden werden.
  • Unterstützung für mehrere Transaction Approval Flows
  • Zusätzlicher Provider für SMS-Versand: Support für Swisscom SMS Large Account REST Gateway

Eine vollständige Liste der Änderungen finden Sie wie immer in den Release Notes.

Einfaches Update

Airlock IAM 7.7 wird voraussichtlich Anfang Oktober 2022 auf Docker Hub und der Airlock Techzone publiziert. Das Update auf diese Minor Version erfordert keine manuellen Anpassungen: Ihre bestehende Konfiguration kann problemlos aktiviert werden.

Airlock IAM 7.7 wird voraussichtlich bis 06/2024 unterstützt. Falls Sie noch IAM 7.5 oder älter im Einsatz haben, empfehlen wir Ihnen ein baldiges Update.

Webinar Airlock IAM 7.7

Am Airlock IAM 7.7 Webinar werden Ihnen alle wesentlichen Neuerungen im Detail vorgestellt und teilweise live demonstriert. Melden Sie sich noch heute an!

Deutsches Webinar: 19.10.2022 13:30h   Anmelden

Englisches Webinar: 18.10.2022 09:30am   Register

Wir informieren Sie

-Unsere Whitepaper-

Besuchen Sie uns auf der it-sa!

Vom 8. bis 10. Oktober können Sie uns auf der it-sa, Europas grösster IT-Security Veranstaltung, erleben. Erfahren Sie die letzten Neuigkeiten rund um die Themen Applikationssicherheit, API-Security, Access Management und Cloud Security.
Wie Sie Ihre IT-Security vom Spielverderber zum Beschleuniger Ihrer Digitalisierungsvorhaben machen, erfahren Sie auf unserem Kongress am 9. Oktober.

Jetzt registrieren und ein kostenloses Ticket erhalten

Studie Application- und API-Security 2022

Ergon Airlock hat sich in einer aktuellen Studie in Zusammenarbeit mit CIO, CSO und COMPUTERWOCHE mit der Application und API-Security im Container Umfeld auseinander gesetzt.

Studie anfordern

Zero Trust ist eine Reise

Die kontinuierliche digitale Transformation der Welt schreitet voran und wirkt sich tiefgreifend auf das Privat- und Berufsleben in einer Weise aus, die vor wenigen Jahren noch schwer vorstellbar war.

Dieses Whitepaper behandelt die Effekte der kontinuierlichen Digitalisierung und ihre Auswirkungen.

Kostenlos anfordern

Auf zu DevSecOps

Erfahren Sie in diesem Whitepaper die wichtigsten Erkenntnisse, wie Sie DevSecOps erfolgreich und effizient umsetzen können, welche Sicherheitskomponenten es dafür braucht und welche Vorteile eine Microgateway Architektur bringt.

Kostenlos anfordern

Airlock 2FA - Starke Authentifizierung. Einfach.

Doppelte Sicherheit – das bietet die Zwei-Faktor-Authentifizierung im Bereich IT-Security.

Erfahren Sie in unserem Whitepaper mehr über starke Authentifizierung und die Möglichkeiten, die Airlock bietet.

Kostenlos herunterladen

Weitere Whitepaper

Zu diesen und weiteren Themen stellen wir Ihnen kostenlos Whitepaper zur Verfügung:

  • erfolgreiche IAM Projekte
  • Compliance
  • Datenschutz (DSGVO)
  • Einführung von PSD2
  • PCI DSS Anforderungen
Kostenlos anfordern