Starke Authentisierung

Alle Web Application Firewalls filtern Datenverkehr. Doch Airlock WAF leistet noch mehr: In Kombination mit Airlock Login oder IAM bildet Airlock WAF einen zentralen Policy Enforcement Point für Authentisierung und Autorisierung. Wir sind überzeugt, dass eine vorgelagerte Authentisierung der wichtigste Sicherheitsfilter überhaupt ist.

Warum eine 2-Faktoren-Authentisierung so wichtig ist? Weil Passwörter oftmals gestohlen, vergessen und erraten werden. Darum sollte man sie mit einem zweiten Faktor ergänzen. Dies in jeder Applikation separat zu tun, ist eine kostspielige Entscheidung, die technisch schnell überholt ist, da die Applikationslandschaft permanent wächst und sich verändert. Nicht zu vergessen ist die architektonische Komplexität eines solchen Ansatzes. Mit Airlock wird dieser Entscheid nur einmal gefällt, zentral, und welche oder wieviele Applikationen Sie «anhängen», spielt keine Rolle und hat auch keine Kostenfolgen.

Wir haben die besten Authentisierungsmittel direkt in Airlock Login und Airlock IAM integriert. Ebenfalls übernehmen wir die Anbindung von bestehenden Benutzer-Verzeichnissen und Datenbanken, sodass dies nicht für jede Applikation separat gemacht werden muss. Sollten zusätzliche Profilinformationen notwendig sein, z.B. für die Registrierung neuer Tokens, kann dies über eine Erweiterung existierender Profile oder eine zusätzliche Persistenzschicht erreicht werden.

Highlights

  • 2-Faktoren-Authentisierung (starke Authentisierung)
  • Single Sign-on
  • User Self-Services