IAM

Datenzugänge, Anwendungen und Co. mittels Airlock IAM authentifiziert anbieten

Die zunehmende Automatisierung und Digitalisierung geschäftlicher Prozesse geht mit der Erfordernis einher, absolut sichere und effiziente Zugangsverfahren in diesem Kontext bereitzustellen. Identity- and Access-Management, kurz IAM, ist der entscheidende Begriff hierbei. Die Art und Weise, wie sich Benutzer für entsprechende Daten oder Anwendungen autorisieren können, ist aber nicht in jedem Fall einheitlich – in der Regel existieren verschiedenste Methoden und Authentifizierungsarten innerhalb eines Unternehmens, die eine Vereinheitlichung schwierig werden lassen.

Genau hier setzt Airlock IAM an, ein von der Ergon Informatik AG entwickeltes System zur zentralisierten Identitätsverwaltung und Organisation von Zugriffsberechtigungen. Airlock IAM bietet Ihne vielfältige Enterprise-Lösungen, um Mitarbeitern, Kunden oder Lieferanten einen absolut sicheren Zugriff auf Datenpools oder Applikationen zu bieten. Notwendig ist hierzu im Rahmen der Anwendung Airlock IAM lediglich die einmalige Anmeldung. Unser System ist mit verschiedensten Authentifizierungsverfahren kompatibel und bietet damit diversen Branchen eine leicht integrierbare, auf modernsten Standards basierende Möglichkeit der effektiven Benutzer- und Zugriffsrechteverwaltung.

Airlock IAM lässt sich mit Airlock WAF (Web Application Firewall) kombinieren

Die Gefahrenlage im Umfeld von Datenübertragungen wird immer komplexer, insbesondere auch deshalb, weil zunehmend mehr Faktoren zu berücksichtigen sind. Ein Knackpunkt ist hier die mangelnde Sicherheit auf Seiten des Anwenders, der vielleicht ein in sich geschlossenes, sicheres System betritt, gleichzeitig aber elementare Vorsichtsmaßnahmen außerhalb dieses Netzwerkes missachtet. Zumeist findet Airlock IAM deshalb in Kombination mit Airlock WAF Verwendung. Das Programm ist insbesondere zuständig für ein sicheres Session Management und einen effektiven Schutz vor Filtering (Webattacken, etc.). Gewährleistet wird dies durch die Tatsache, dass Airlock WAF hierbei die Aufgabe als vorgelagerter HTTP Reverse Proxy übernimmt.

Die Aufgabe von Airlock IAM ist es wiederum, die entsprechenden Anwender zu authentisieren und, sofern diese erfolgreich autorisiert werden konnten, die entsprechenden Identitätsinformationen in der jeweils angebrachten Form an die gewünschte Applikation zu übermitteln. Airlock IAM bietet ein hohes Maß an Skalierbarkeit und Flexibilität, insbesondere durch eine Reihe intuitiv steuerbare Self-Services.

Das bietet Airlock IAM im Kern – Die Features

Richten Sie beliebig viele Benutzer ein und machen Sie damit Ihre Benutzer- und Zugriffsrechteverwaltung deutlich schlanker, effektiver und günstiger als mit einer klassischen IAM-Lösung. BYOI (Bring Your Own Identity) sowie das Onboarding mittels Self-Services ermöglichen eine Skalierung des Programms ganz nach Bedarf.

  • Wählen Sie aus unzähligen Authentisierungsmitteln

Airlock IAM ist mit verschiedensten, bewährten Standards kompatibel und kann beispielsweise mittels Passwort, Mobile TAN (mTAN), Matrix-Karte, E-Mail-OTP, Kobil SecOVID, VASCO Digipass, Swisscom Mobile ID (Mobile Signature Services), Client-Zertifikaten wie X.509 oder SuisseID, sowie CrontoSign und vielen anderen Methoden verknüpft werden.

HTTP Headers, URL Tickets und Basic Auth, ebenso wie SAML 2.0 IDP und SP, Kerberos, OAuth 2.0, OpenID Connect und viele andere SSO-Standards lassen sich mit Airlock IAM verwenden.

  • Einfache Benutzerverwaltung und Anbindung an Benutzerverzeichnisse

Mittels Datenbanken oder Systemen wie LDAP und MS Active Directory können Sie Airlock IAM einfach an bestehende Verzeichnisse koppeln und zugleich mittels SCIM, Reporting und Co. eine einfach zu bedienende Benutzerverwaltung verwenden.

Kiosk- und Portalfunktionen für die eigenen Daten, ebenso wie die selbständige Registrierung entsprechender Konten und Tokens, inklusive der Migration dieser, werden durch einen automatischen Passwort-Reset ergänzt und verringern den administrativen Aufwand deutlich.

Applikations-Management, Cross-Platform-Integration und vieles mehr können Sie mit dem auf Java basierenden Airlock IAM ganz einfach steuern und organisieren. Lassen Sie sich unverbindlich durch uns beraten und kontaktieren Sie uns noch heute. Mittels unserer Softwarelösungen bleiben Sie technologisch auf dem absoluten Stand der Dinge und können vielfältige Wettbewerbsvorteile für sich nutzen – Airlock IAM ist der erste Bestandteil einer neuen, höchst effizienten IT-Infrastruktur in Ihrem Unternehmen!