IAM Kongress

IAM-Projekte erfolgreich umsetzen

Der IAM Kongress „Erfolgreiche Umsetzung von IAM-Projekten“ mit den Experten von TIMETOACT, BETA Systems, KPMG und Airlock auf der it-sa zeigt Ihnen am 10. Oktober den Weg zu einem erfolgreichen IAM-Projekt.

Lösungen für Identity und Access Management (IAM) optimieren sämtliche Prozesse rund um die Verwaltung von Identitäten und die Zugangskontrolle. Sie stellen sicher, dass die richtigen Identitäten Zugriff auf die richtigen Ressourcen, zur richtigen Zeit, aus dem richtigen Grund und mit dem richtigen Sicherheitsniveau erhalten – somit ermöglicht das IAM eine sichere und effiziente Interaktion zwischen Personen und Applikationen in Unternehmen. Durch die Digitalisierung entstehen nun völlig neue Herausforderungen, was das Management der Identitäten und den Zugriff auf Applikationen, Services und Daten betrifft.

Die Vortragsreihe „Erfolgreiche Umsetzung von IAM-Projekten“ mit den Experten von Airlock, TIMETOACT, BETA Systems und KPMG zeigt Ihnen die einzelnen Schritte zu einem erfolgreichen IAM-Projekt, präsentiert die typischen Meilensteine und die üblichen Stolpersteine, erklärt den Unterschied zwischen internem und externem IAM, definiert die Compliance-Anforderungen und beleuchtet schließlich die Best Practices. Seien Sie dabei!

Veranstaltungsort: Raum Zürich im NCC West der Messe Nürnberg

Zeit: 10.10.2018 9:00 - 11:30 oder 14:00 - 16:30

Agenda

09:00 – 09:10 Eröffnung

09:10 – 09:40 Braucht mein Unternehmen ein IAM-Programm?, Carsten Hufnagel TIMETOACT

09:40 – 10:10 „Von technischem Provisioning zur Access Governance – Das interne IAM System“ Niels von der Hude Beta Systems

10:10 – 10:30 Pause

10:30 – 11:00 Vom Stolperstein zum Meilenstein - Faktoren für ein erfolgreiches, nachhaltiges cIAM Projekt, Marc Bütikofer Airlock

11:00 - 11:05 Kurzvorstellung Futurae AI-gestützte Zweifaktorauthentifizierung, Sandra Tobler CEO Futurae

11:05 - 11:10 Kurzvorstellung der Initiative Starke Authentisierung jetzt, Dr.  Detlef Hühnlein encsec

11:10 – 11:40 Künstliche Intelligenz: Unterstützung für Ihr Berechtigungsmanagement, Hans-Peter Fischer KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

oder

14:00 – 14:10 Eröffnung

14:10 – 14:40 Braucht mein Unternehmen ein IAM-Programm?, Carsten Hufnagel TIMETOACT

14:40 – 15:10 „Von technischem Provisioning zur Access Governance – Das interne IAM System“ Niels von der Hude Beta Systems

15:10 – 15:30 Pause

15:30 – 16:00 Vom Stolperstein zum Meilenstein - Faktoren für ein erfolgreiches, nachhaltiges cIAM Projekt, Marc Bütikofer Airlock

16:00 - 16:05 Kurzvorstellung Futurae AI-gestützte Zweifaktorauthentifizierung, Sandra Tobler CEO Futurae

16:05 - 16:10 Kurzvorstellung der Initiative Starke Authentisierung jetzt, Dr.  Detlef Hühnlein encsec

16:10 – 16:40 Künstliche Intelligenz: Unterstützung für Ihr Berechtigungsmanagement, Hans-Peter Fischer KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Referenten

Carsten Hufnagel, Head of IAG Strategy, TIMETOACT GROUP

Carsten Hufnagel unterstützt seit dem Jahr 2000 Kunden im Bereich IAM / IAG und verantwortet bei TIMETOACT Strategy and Delivery der Business-Unit Identity & Access Governance. Erfahrung mit dem Umgang komplexer Kunden-Anforderungen und der Durchführung der zugehörigen Projekte insbesondere im Bereich Finance prägen seinen Werdegang. Neben seiner leitenden Verantwortung ist die strategische Beratung auf C-Level-Ebene mit ganzheitlichen Ansatz zur Etablierung zukunftsorientierter IAM-Architekturen sein heutiger Fokus. TIMETOACT Group

 

www.timetoact.de

Carsten Hufnagel, Head of IAG Strategy, TIMETOACT GROUP
Sandra Tobler Co-founder und CEO Futurae

Sandra ist Gründerin und CEO der Cybersecurity Firma Futurae Technologies AG aus Zürich.

Sandra arbeitete viele Jahre in der IT Industrie und ist eine passionierte Unternehmerin. Sie arbeitete in grossen internationalen IT Projekten bei IBM in Projekt Management und Business Development Rollen. Bei der Aussenhandelsförderung S-GE hat sie sich um die ICT Industriebranche gekümmert und ICT Firmen in Internationalisierungfragen unterstützt. Im Jahr 2015 hat sie für die Organisation ein Büro in San Francisco eröffnet, wo sie zwei Jahre für das Schweizer Aussenministerium als Anlaufstelle für Wirtschaft und IT Themen gearbeitet hat.

Sandra hat Futurae zusammen mit zwei Doktoren der System Security Group der ETH Zürich gegründet, mit dem Ziel sichere Zwei-Faktor Authentifizierung für Logins für Nutzer einfach und reibungslos zu machen, das der Nutzer nichts mehr machen muss. Dafür brauchen sie Hintergrundgeräusche, Sensoren und Maschinelles Lernen.

Sandra Tobler Co-founder und CEO Futurae
Niels von der Hude, Director Product Strategy Beta Systems Group

Niels von der Hude, Director Product Strategy IAM, Beta Systems Software AG.

Als einer der maßgeblichen Experten des IAM Marktes steuert Niels von der Hude als Director Product Strategy mit seinem Team die Produktausrichtung und -vermarktung des IAM Portfolios der Beta Systems Software AG. Er studierte Elektrotechnik an der Technischen Universität Berlin und durchlief das "General Management-Programm" an der INSEAD Business School. Nach zehn Jahren  in der Telekommunikationsbranche, wo er als Unternehmensberater und als Corporate Investment Manager fungierte, kam Niels von der Hude 2003 zu Beta Systems.

www.betasystems.com

Niels von der Hude, Director Product Strategy Beta Systems Group
Marc Bütikofer, Director Innovation Airlock

Marc Bütikofer ist CTO und Director Innovation für die Airlock Security Produkte von Ergon Informatik. Nach seinem Studium der Informatik an der ETH Zürich begann er bereits im Jahr 2000 bei der Ergon Informatik AG. Als Experte für Authentifizierungslösungen, sichere Web Applikationen, Identity Management und Kryptographie berät er heute international Unternehmen mit höchsten Sicherheitsanforderungen.

Marc Bütikofer, Director Innovation Airlock
Hans-Peter Fischer, Partner Cyber Security Frankfurt, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Peter Fischer verantwortet als Partner seit 2014 den Cyber Security Bereich der KPMG in Frankfurt. Er berät Unternehmen zu IT Risiko Management und Cyber Security - von der Strategie über die Maßnahmendefinition bis zur Implementierung. Schwerpunkte seiner Tätigkeiten sind Aufbau und Optimierung von Information Security Management Systems (ISMS) und Security Incident and Event Management (SIEM) sowie Risiko Assessments mit Fokus auf IT-Sicherheit und die Realisierung von Identity & Access Management-Lösungen bei großen Unternehmen und Konzernen.

www.kpmg.de

Hans-Peter Fischer, Partner Cyber Security Frankfurt, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Dipl. Inform. (FH) Dr. rer. nat. Detlef Hühnlein, ecsec GmbH

Dr. Detlef Hühnlein ist Gründer und Geschäftsführer der ecsec GmbH (www.ecsec.de) und seit mehr als 20 Jahren im Bereich der IT-Sicherheit tätig. Parallel zur Tätigkeit in der Industrie promovierte er an der TU Darmstadt im Bereich Kryptographie und war als Lehrbeauftragter an verschiedenen Hochschulen in Coburg, Darmstadt, Würzburg und Wien in den Bereichen Kryptographie, elektronische Zahlungsmechanismen, elektronische Signatur, Signaturgesetz, Internetsicherheit und Identitätsmanagement tätig. Hierbei entstanden mehr als 100 referierte Fachpublikationen. Er wirkte aktiv an verschiedenen Initiativen im Umfeld der elektronischen Signatur und des Identitätsmanagements mit, ist als Experte in verschiedenen Standardisierungsgremien bei DIN, CEN, ETSI, ISO und OASIS aktiv und leitet beispielsweise Projekte wie
SkIDentity (https://skidentity.de) und Open eCard (https://openecard.org) und koordiniert das eIDAS-Portal (https://eid.as) und die Initiative "Starke Authentisierung - jetzt!"

(https://2fa.jetzt).

Dipl. Inform. (FH) Dr. rer. nat. Detlef Hühnlein, ecsec GmbH

Melden Sie sich gleich an, die Teilnehmerzahl ist begrenzt