Mindestanforderungen an Sicherheit von Internetzahlungen (MaSI)

Die Digitalisierung bietet große Chancen für Finanzdienstleister. Dabei ist jedoch die Sicherheit der große Hemmschuh. Finanzdienstleister müssen die regulatorische Anforderungen erfüllen und ihren Ruf schützen, denn die Cyber-Kriminalität wird immer professioneller. Hacker haben sich zu „wirtschaftsgetriebenen Unternehmen“ entwickelt. Gerade Zahlungsdienstleister sind als beliebtester Angriffspunkt besonders exponiert.

Die Europäische Zentralbank hat darauf reagiert und Mindestanforderungen an die Sicherheit von Internetzahlungen (MaSI) herausgegeben. Diese sind im BaFin-Rundschreiben 4/2015 erläutert und müssen bis 31.01.2016 erfüllt werden.

Bitte füllen Sie das untenstehende Formular aus, um das Whitepaper "EBA-Leitlinien zur Sicherheit von Internetzahlungen: Mindestanforderungen und effektive Umsetzung" herunterzuladen.

BaFin Whitepaper