Applikationssicherheit

Applikationssicherheit: Berücksichtigung zahlreicher Schlüsselfaktoren führt zum Erfolg

Die Zukunft ist digital: Kaum ein Unternehmen kommt mehr ohne leistungsfähige IT-Infrastruktur und die Bereitstellung leistungsfähiger Applikationen aus. Die alleinige Bereitstellung leistungsfähiger Komponenten reicht jedoch nicht mehr aus. Besonders die Applikationssicherheit stellt eine Herausforderung dar, der sich Unternehmen stellen müssen. Gerade kleine und mittlere Unternehmen haben jedoch fast nie die finanziellen und personellen Ressourcen, um im Alleingang für Applikationssicherheit zu sorgen. Nicht umsonst unterhalten viele Großkonzerne riesige IT-Abteilungen, die eine zufriedenstellende Bearbeitung von Fragestellungen rund um die Applikationssicherheit gewährleisten sollen. Die Sicherstellung von Applikationssicherheit ist also nicht nur erfolgskritisch, sondern auch ein nicht zu unterschätzender Kostenfaktor.

Für uns gehört die Sicherstellung von Applikationssicherheit in Verbindung mit unserer Airlock Suite oder der Airlock Cloud zu einer unserer Kernkompetenzen. Für unsere Kunden bedeutet dies, dass sie sich wiederum auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren können, ohne Abstriche in Sachen Applikations- und IT-Sicherheit machen zu müssen. Durch die häufig langjährige Zusammenarbeit mit unseren Kunden ist es möglich, Applikationssicherheit für Unternehmen aus den unterschiedlichsten Bereichen kosteneffizient sicherzustellen.

Applikationssicherheit aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten

Vielen Unternehmen ist die Bedeutung einer sicheren IT-Infrastruktur und der Gewährleistung von Applikationssicherheit für den Geschäftserfolg nicht bewusst. Nicht selten führten in der Vergangenheit erst finanzielle Einbußen und negative PR zu einer Schärfung dieses Bewusstseins. Umso wichtiger ist es also gerade für junge Unternehmen, oder solche, die sich erst langsam der Digitalisierung öffnen, diesen Gefahren präventiv zu begegnen. Die Wichtigkeit von Applikationssicherheit sollte also intern, wie extern, nicht unterschätzt werden. Unsere Airlock Suite bietet hierfür eine exzellente Basis auf der auch unsere weiteren Leistungen aufbauen.

Applikationssicherheit auch für Compliance von Bedeutung

Die Einhaltung von Compliance Standards genießt in vielen Unternehmen höchste Priorität. Dennoch stellt die Einhaltung viele Unternehmen vor größte Herausforderungen, da häufig Ressourcen nicht ausreichen, um eine Überwachung und Weiterentwicklung im nötigen Maße durchzuführen. Applikationssicherheit stellen wir daher auch sicher, indem diverse wichtige Compliance Standards auf nationaler und internationaler Ebene softwareseitig sichergestellt werden. Dabei widmen wir uns nicht nur der Erfüllung zurzeit gültiger Standards, sondern haben auch die Zukunft im Blick. Wird ein Compliance Standard angepasst, so passen wir uns für Sie mit an. Applikationssicherheit und Rechtssicherheit gehen also Hand in Hand.

Passgenaue Angebote für höchstmögliche Sicherheit

Applikationssicherheit können wir nur gewährleisten, indem wir bewährte Lösungen mit stetiger Innovation kombinieren. Zu unserem umfassenden Leistungsangebot gehören also etwa auch Leistungen aus dem Bereich Virtual Patching, IAM, Secure Reverse Proxy und die Bereitstellung einer Web Application Firewall. Erst die ausgeklügelte Kombination diverser Leistungen aus unterschiedlichen Bereichen, erlaubt es, höchste Sicherheitsstandards gewährleisten zu können. Die Expertise unseres bestens ausgebildeten Teams erlaubt es, bestimmte Leistungen so zu kombinieren, dass Applikationssicherheit auf einem besonders hohen Niveau sichergestellt ist.

Beispiel: Virtual Patching

Neben unseren hauseigenen Lösungen nutzen unsere Kunden auch die Software zahlreicher Drittanbieter, die meist als Back-End-System verwendet werden. Trotz größter Bemühungen der Hersteller ließen sich in der Vergangenheit Sicherheitslücken nicht gänzlich vermeiden. Um in der Zeit zwischen dem Bekanntwerden einer Sicherheitslücke und dessen Schließung keine Risiken eingehen zu müssen, kommt das Virtual Patching zum Einsatz. Mit Hilfe vorübergehender Maßnahmen, beispielsweise durch die Virtualisierung von Systemen und Secure Reverse Proxy, werden noch nicht geschlossene Sicherheitslücken bestmöglich überwacht und bis zu einem zur Verfügung stehenden Softwareupdate seitens des Herstellers durch einen sogenannten „hot fix“ geschlossen. Aktuelle Entwicklungen verfolgt unser Team dabei besonders genau. Identifizieren wir ein relevantes Risiko, so arbeiten wir mit Hochdruck daran, diesem entschlossen entgegenzutreten – viele Sicherheitslücken konnten wir so in weniger als 24 Stunden schließen. Meist lange bevor ein offizielles Update zur Verfügung stand.

Den Erfolg der Applikationssicherheit können Sie also auch an der Verfügbarkeit Ihrer Applikationen messen. Müssten Sie normalerweise wichtige Dienste präventiv abschalten, so stehen Ihnen diese dank des Virtual Patchings auch weiterhin störungsfrei zur Verfügung. Ein echter Mehrwert für Ihr Unternehmen, Ihre Mitarbeiter und Ihre Kunden.

Wenn Sie mehr über die Wege erfahren möchten, mit denen wir Applikationssicherheit gewährleisten, finden Sie alle wichtigen Informationen auf unserer Webseite. Für Rückfragen oder konkrete Angebotsanfragen stehen Ihnen unsere kompetenten Mitarbeiter jederzeit zur Verfügung. Lernen Sie außerdem die Möglichkeiten kennen, die Ihnen unsere Airlock Suite bietet und werfen Sie einen Blick auf unsere kompetenten Partner mit denen ein Betrieb der Airlock Suite als Airlock Cloud möglich wird.