Ankündigung von Airlock IAM 6.3

Rechtzeitig zum Frühling präsentiert sich Airlock IAM in einem neuen Gewand. Eine rundum erneuerte Adminapp und die neue responsive Loginapp von Airlock IAM 6.3 garantieren zusätzlich zum frischen Look-and-Feel auch handfesten Mehrwert. Die neue Adminapp als primärer Client des eigenen REST API stellt eine kontinuierliche und an echten Anwendungsfällen orientierte Weiterentwicklung der REST Services sicher. Die neuen Loginapp Templates optimieren die Benutzerfreundlichkeit auf mobilen Geräten und vereinfachen die Anpassung an CI/CD-Richtlinien. Zudem erfahren Sie im Folgenden mehr über zwei wichtige OAuth 2 Erweiterungen und über die vertiefte Integration von Partnerlösungen.

Redesign der Adminapp

Redesign der Adminapp

Die Administrationskonsole von Airlock IAM (die "Adminapp") wurde neu designt und kommt jetzt als moderne Single-page Applikation basierend auf dem eigenen REST API daher. Diese Neuentwicklung bringt diverse Verbesserungen bezüglich Layout, Benutzerfreundlichkeit, Einfachheit und Validierung der Konfiguration oder der Benutzersuche. Nicht zuletzt sind mit der neuen Adminapp diverse neue REST Services verfügbar. Mit der Adminapp als primärem Client der REST Services sind die Weiterentwicklung des REST API auf hohem Qualitätsniveau sowie eine permanente Aktualisierung der geforderten Anwendungsfälle garantiert

REST API Erweiterungen

REST API Erweiterungen

Die Funktionalität von Airlock IAM wird oft über das REST API in mobile Applikationen, Portale und Eigenentwicklungen integriert. Airlock IAM 6.3 bringt diverse neue REST Services für die Administration und die Benutzerauthentisierung. Beispielsweise ist es nun via REST Service möglich, Cronto, Kobil und OATH-Tokens sowie Wartungsmeldungen zu verwalten oder neue Passwörter auf Übereinstimmung mit Passwortrichtlinien zu prüfen.

Responsive Login Application Templates

Responsive Login Application Templates

Die Loginapplikation von Airlock IAM wurde neu gestylt und modernisiert. Responsive Design zieht sich durch sämtliche Seiten und optimiert die Benutzerfreundlichkeit auf mobilen Geräten. Kundenspezifische Anpassungen für CI/CD-Konformität wurden wesentlich vereinfacht, indem neue Templates basierend auf Sass/SCSS entwickelt wurden. Diese Templates erlauben eine einfache Trennung zwischen Visualisierung und Logik einer Seite.

OAuth2 Erweiterung

OAuth2 Erweiterung

Airlock IAM 6.3 unterstützt neu den OAuth 2 Implicit Flow und Token Introspection. Der "Implicit grant flow" von OAuth 2 wird typischerweise von mobilen Apps oder Single-Page Applications (SPAs) genutzt, die direkt auf dem Endgerät laufen. Mittels Token Introspection können geschützte Ressourcen beim Authorization Server den Zustand eines Tokens sowie zusätzliche Informationen über den Kontext der Autorisierung erfragen.

Integration von Partner Lösungen

Integration von Partner Lösungen

Airlock IAM ist eine unabhängige Plattform, welche führende Lösungen von diversen Herstellern integriert. Im neuen Release wurden folgende Lösungen erweitert:

  • Crealogix: Erweiterte Unterstützung der Login Server Schnittstelle, inklusive Authentisierung mit Benutzername/Passwort, mTAN, Sentinel, Matrixkarte, sowie der Verknüpfung zwischen Benutzername und Vertragsnummern.
  • Kobil AST: Weniger Verbindungen zum SSMS Management Node notwendig, Option für Versand von Push Notifications.
  • Vasco CrontoSign: Unterstützung für Scan&Login sowie Push Notifications. Authentisierung mit Cronto über das REST API.

Weitere Verbesserungen:

Zusätzlich zu den grossen Funktionen bringt das neue Release viele kleine Erweiterungen und Verbesserungen und behebt einige Fehler. Für einen vollständigen Überblick konsultieren Sie bitte die Release Notes auf der Download Seite.